Mitgliederversammlung des TV 1888 Udenheim e.V.

 

 

Die 68. ordentliche Mitgliederversammlung des Turnverein Udenheim fand am 16. März 2016 im Mehrzweckraum der Mehrzweckhalle Udenheim statt. Beginn war um 20.10 Uhr.

Unter Top 1.) begrüßte der 1. Vorsitzende Hans Fauth die anwesenden Mitglieder und bedankte sich für ihr Kommen. Er eröffnete die Mitgliederversammlung, begrüßte die anwesenden Ehrenmitglieder und Ehrenvorstandsmitglieder. Nachdem keine Änderungswünsche in der Tagesordnung gewünscht wurden, stellte der 1. Vorsitzende fest, dass die Einladungen termin- und fristgerecht ergangen sind. Obligatorisch bat der 1. Vorsitzende die Anwesenden sich für eine Gedenkminute an die verstorbenen Vereinsmitglieder zu erheben.

Unter Top 2.) wurden die Jahresberichte der einzelnen Abteilungen verlesen.

Beim nachfolgenden Top 3.) entlastete Christoph Racky den Vorstand des Turnvereins.

Unter  Top 4.) wurden folgende Mitglieder geehrt:
- zum Ehrenmitglied ernannt wurden: Hildegard Hass und Friedel Breyer.
- für 50jährige Mitgliedschaft: Jürgen Becker, Rainer Fauth, Lothar Jung, Hans-Norbert Mussel, Bernd Seibert und Edgar Lahr
- für 40jährige Mitgliedschaft: Friedel Breyer, Yvonne Breyer, Hildegard Haas, Manuela Köhm, Harald Schrauth, Stefan Schramm, Hans Herz, Rainer Schrauth, Christiane Spang und Kerstin Pöpperl
-für 25jährige Mitgliedschaft: Stefanie Eckert, Hans-Jürgen Eckert, Hildegard Eckert, Lisa Gräf, Gerlinde Schrauth, Melisande Stuber, Dorothee Fleischer, Katrin Mathes, Ines Darmstadt, Magnus Darmstadt, Ingrid Darmstadt, Peter Boege, Fabian Horst, Nils Pfannkuchen, Nina Pfannkuchen, Isolde Winkler, Ilse Haibach, Erwin Winkler, Vanessa Jung, Edeltraud Gräfig und Tobias Jung
-für 10jährige Vorstandstätigkeit: Astrid Eisele
Der 1. Vors. ehrte die Anwesenden Mitglieder und bedankte sich für Ihre Treue zum TV Udenheim.

Unter dem Top 5.) ging es um die Satzungsänderung zur Ehrenordnung. Der Beschluss zur Satzungsänderung wurde einstimmig von der Mitgliederversammlung von dem 60. auf das 70 Lebensjahr vollendet hat gefasst.

Unter dem Top 6.) ging es um Verschiedenes. An dieser Stelle hob er noch einmal die Arbeit der Übungsleiter und Gruppenhelfer das ganze Jahr über hervor und bedankte sich bei allen für ihr unermüdliches Engagement für den Verein. Nachdem keine weiteren Wortmeldungen vorlagen bedankte sich der 1. Vorsitzende bei allen Anwesenden für Ihr Kommen und damit für Ihr Interesse am Turnverein und beendete die Mitgliederversammlung um 21.24 Uhr. 

 

Ostercamp 2016 - Abteilung Rope-Skipping

 

 

Vom 29.03 bis zum 01.04.2016 hat der TV Udenheim mit 13 Teilnehmern
der Abteilung Rope-Skipping beim 12. Ostercamp in Rüsselsheim teilgenommen.


Die Skipper wurden täglich für mehrere Stunden von 23 Staffs trainiert,
darunter befanden sich auch Deutsche- und Weltmeister.

Mittwoch und Donnerstag hatten die Skipper insgesamt 9 Stunden Training.
Hier haben sie neue Sprünge, Kombinationen, Tricks und noch vieles mehr gelernt.


Freitag war der besondere Tag des Ostercamps.
Die über 200 Teilnehmer haben bei der Abschluss- und Staff-Show ihr Können gezeigt.
Angefangen mit dem Camp-Tanz, danach die Level-Kür.
Nun haben die 9 Gruppen eine kurze Show vorgeführt.


Zum krönenden Abschluss habe die ca. 23 Staffs,
das Publikum mit spektakulären Tricks, Sprüngen, Akrobatischen Elementen
und noch vieles mehr beeindruckt.


Danach ging es dann für die 13 Udenheimer Skipper nach Hause.
Wir freuen uns schon auf das Ostercamp 2017.


Besuchen Sie uns doch auf unserer Facebook – Seite „Jump Crew – TV Udenheim“.

Turnanzüge 2016

 

Ideen müssen auf Menschen treffen, die sie umsetzen.

 

Oft scheitert die Umsetzung an der Finanzierung.

Ideen brauchen also auch Menschen, die an sie glauben und sie unterstützen.

 

Heute wollen wir DANKE sagen

für den Glauben an unserer Idee und die Unterstützung,

dass sie wachsen konnte und so viel möglich war!

 

Die Turnmädels des TV 1888 Udenheim e.V. freuen sich über

neue Wettkampfanzüge mit Hosen, Turn-T-Shirts

und sehen richtig schick aus.

 

Anja Hanschke, Heike Müller und Kathrin Lenz

 

 

"Jump for Fun" Abzeichen

18 Skipper haben am Freitag, den 19.09.2015 erfolgreich das “Jump for Fun” Abzeichen absolviert.
Hierzu mussten sie 9 verschiedene Sprünge mit einer gewissen Anzahl vorspringen. Anschließend haben sie eine Urkunde und eine kleine Aufmerksamkeit bekommen und können sich nun „Anfänger, Könner, Talent oder Profi“ nennen.
Wir sind sehr stolz auf unsere Nachwuchs – Skipper, dass sie so zahlreich beim Abzeichen teilgenommen haben.
Die Übungsleiter der Abteilung Rope – Skipping gratulieren allen Absolventinnen, die erfolgreich das Abzeichen bestanden haben.    

Wir hoffen, dass ihr viel Spaß dabei hattet.

 

Eure Übungsleiter