Gymnastikfrauen des Turnvereins mit sozialem Engagement

Gymnastikfrauen des Turnvereins mit sozialem Engagement

 

Nachdem die Mitglieder der Gymnastikgruppen 50+/Ältere und Senioren bereits in der Vergangenheit verschiedene soziale Einrichtungen in Mainz mit div. Strickwaren versorgt haben, hatte man nun die Idee, die im Laufe des Winters gestrickten Strümpfe und Schals für Kinder und Erwachsene dem „Wendepunkt“ , einer Einrichtung der ev. Wohnungshilfe in Mainz zukommen zu lassen. 2 Frauen unserer Gruppen, Eva Raubuch und Waltraud Umsunst  machten sich nun dieser Tage auf den Weg, um die gefertigten Produkte, bei denen sich in diesem Jahr Theresia Gerhard als besonders fleißige Strickerin hervortat, der Einrichtung in Mainz zu überreichen.

Frau Helga Oepen, die Leiterin des Wendepunktes nahm die Gaben mit Freude in Empfang und bedankte sich ganz herzlich bei den Udenheimer Gymnastikfrauen.

 

E.U.