Gymnastik

Die Abteilung "Gymnastik" besteht aus mehreren Gruppen:

Aktiv-Gruppe

Ein abwechslungsreiches Aufwärmtraining wird gefolgt von einem immer anders gestalteten Herz-/Kreislauftraining.

Die Phase "Auspowern" erfolgt sehr gerne zu aktuellen Hits und lateinamerikanischen Rhythmen, ohne dass dazu komplizierte Choreographien notwendig wären.

Hierbei werden zum speziellen Muskelaufbau Elemente aus Aerobic, Step-Aerobic Kickboxen sowie Gleichgewichtsübungen und verschiedene Gymnastikgeräte verwendet.

Präventiv für den Rücken und Bauch-Beine-Po kommt funktionelle Gymnastik als Zirkeltraining zur Anwendung, auch spielerische Elemente kommen nicht zu kurz.

Verschiedene Gleichgewichtsübungen und Stretchings sorgem für einen entspannten Ausklang und machen fit für das Durchstarten in die neue Woche.

 

Fitness für Frauen

Nach einer Aufwärmphase und leichtem Ausdauertraining in Form von Aerobicschritten folgt ein Muskeltraining, nicht nur für Bauch-Beine-Po, sondern für den gesamten Körper.

Am Ende der Stunde stehen Dehnungen (Stretching) oder Entspannungstechniken. Manchmal sieht die Stunde aber auch ganz anders aus: Tanzen nach Salsa-Rhythmen, Kickboxen, Step-Aerobic oder Spiele, im Sommer Rad fahren oder Walken.

Aber auch die Geselligkeit ist ein wichtiger Faktor in  der gruppe der 25 bis 50-jährigen Frauen: zu den traditionellen Feiern gehören Fastnacht, Weihnachten sowie der gemeinsame Jahresausflug.


Männergymnastik

Die Männer-Gymnastik-Gruppe wurde im Jahre 1995 von Helga Grätz unter dem Namen Fitness und Gesundheit für Männer gegründet, der auch heute noch Gültigkeit hat, jedoch wird die Gruppe allseits als Männergymnastik-Gruppe bezeichnet. 
Nach anfänglicher Skepsis, ob diese neue Aktivität von langer Dauer sein werde, entwickelte sich unter der fachspezifischen Leitung von Helga Grätz, welche die Übungsleiter-Lizenz für den Bereich Fitness und Gesundheit besitzt, alsbald eine Gruppe mit einem hohen Akzeptanzgrad, welche heute aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken ist.

Neben dem wöchentlichen Training begeistert die Gruppe auch mit öffentlichen Auftritten und Vorführungen nicht nur in Udenheim, sondern insbesondere auch in Lonsheim.
Dies hatte zur Folge, dass nicht nur „Einheimische“ sondern auch sportbegeisterte Männer aus umliegenden Orten mittwochs den Weg nach Udenheim finden.

Derzeit besteht die Gruppe aus 24 Männern im Alter zwischen 45 und 85 Jahren.

Die Schwerpunkte in den Übungsstunden liegen im präventiven Bereich: Ausdauer, Kraft, Koordination, Rückschule, Stretching etc., was bedeutet, dass auch jemand, der noch nie sportlich tätig war, ohne Probleme an den wöchentlichen Übungsstunden teilnehmen kann.

Außer der auch heute noch fungierenden Übungsleiterin Helga Grätz, stellen Egon Umsunst und Wolfgang Weibrich, als ihre Vertreter sicher, dass auch bei Urlaub, Krankheit oder sonstiger Verhinderung der wöchentliche Übungsbetrieb reibungslos stattfinden kann.

Neben den sportlichen Aktivitäten kommt natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Sommernachtsfeste, Schlachtfeste, Mehrtagesausflüge, Weihnachtsfeiern usw. sind nur ein paar Beispiele für die vielfältigen Aktivitäten.

Die Übungsstunden finden jeden Mittwoch von 19,30 – 20,30 Uhr in der Mehrzweckhalle statt. Über neue Mitglieder, insbesondere aus dem Kreis der Neubürger würden wir uns sehr freuen.

 

Nordic Walking

Walking und Nordic Walking sind ideale Einsteigersportarten und erfordern keine besonderen Vorkenntnisse oder Kondition. Durch regelmäßiges Training wir die Fitness gesteigert und ide Fettverbrennung angekurbelt.


Beiden Sportarten werden viele positive Wirkungen auf den Körper zugeschrieben:

  • Vorbeugung gegen Rückenschmerzen (idealer Ausgleich zum täglichen Sitzen);
  • Schonung der Gelenke;
  • Stärkung des Herz-/Kreislaufsystems;
  • positve Beeinflussung des Körpergewichtes;
  • Vertreibung schlechter Laune (Glückshormone werden produziert und Stress abgebaut);
  • Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte durch regelmäßiges Training an frischer Luft;

Die Trainingszeiten entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Link auf dieser Homepage, Treffpunkt ist Ecke Hahnheimer Str./Schillerstr.

 

Skigymnastik

Die Gruppe "Skipymnastik" unterhält derzeit keinen aktiven Trainingsbetrieb.

Einmal jährlich findert eine Skifreizeit statt; hierzu werden rechtzeitig vorher Informationen sowohl hier auf der Homepage, als auch im Nachrichtenblatt der verbandsgemeinde Wörrstadt veröffentlicht.


Gymnastik-Gruppe 50+/Ältere

Nach dem Bau der Mehrzweckhalle im Jahre 1979 und den damit vorhandenen optimalen Trainingsbedingungen wurde von der heute noch tätigen Übungsleiterin Waltraud Umsunst die Gruppe 50+/Ältere gegründet. In der ersten Übungsstunde fanden sich auch gleich 14 Frauen ein. Heute zählt die Gruppe 40 Mitglieder.

Die breit gestreuten Aktivitäten reichen von der Beteiligung bei Deutschen Turnfesten, Landesturnfesten, Veranstaltungen des Rheinhessischen Turnerbundes bis hin zu der aktiven Mitwirkung bei Vereinsveranstaltungen und Gemeindefesten durch Vorführungen in den Bereichen Gymnastik und Tanz. Auch der gesellige Teil kommt nicht zu kurz, wie jährliche Ausflüge, Grillfeste, Weihnachts- und Fastnachtsfeiern usw. Bei den Übungsinhalten wird viel im Bereich der Prävention gearbeitet. Rückenschule, Bauch, Beine, Po, Beckenbodengymnastik etc., gehören ebenso  zum ständigen Übungsprogramm , wie die Arbeit mit Handgeräten, z. B. Brasil, Swing-Stick,  Fitnessbänder, Hanteln, Seile, Keulen, Reifen, Bälle usw. Auch Gehirnjogging wird  mit eingebaut. Aber auch im sozialen Bereich ist die Gruppe aktiv, indem sie für verschiedene bedürftige Institutionen Strickaktionen ( Mützen, Schals, Strümpfe ) durchführt.

Das Durchschnittsalter der Gruppe beträgt derzeit 68 Jahre.  Übungsleiterinnen sind Waltraud Umsunst und Widosawa Knezevic. Die Übungsstunde findet dienstags von 18,45 bis 19,45 Uhr in der Mehrzweckhalle statt. Über neue Mitglieder, insbesondere aus dem Kreise der Neubürger würden wir uns sehr freuen.

 

Gymnastik-Gruppe Senioren

Die Gruppe Senioren wurde im Jahre 2000 von Waltraud Umsunst gegründet und ging aus dem Seniorentreff der Ortsgemeinde hervor. Sie hat sich durch vielfältige Aktivitäten einen Namen gemacht und ist heute aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken. Vorführungen mit Handgeräten auf verschiedenen Veranstaltungen auf Vereins- und Landesebene gehören ebenso  dazu, wie auch die Geselligkeit gepflegt wird. Besondere Verdienste hat sich die Gruppe durch die jahrelange Mitgestaltung der Oster-und Weihnachtskrone erworben. In den wöchentlichen Übungsstunden, welche montags von 9,45 – 10,45 Uhr im Mehrzweckraum des Rathauses stattfinden, stehen die Arbeit mit Kleingeräten, Dynabändern etc., sowie Gehirnjogging , Ausdauer- und Entspannungsübungen auf dem Programm.

Die Gruppe besteht derzeit aus 11 Frauen und 1 Mann und würde sich über weitere Mitglieder sehr freuen. Das Durchschnittsalter der Gruppe beträgt  derzeit 75 Jahre.

Übungsleiterinnen sind Waltraud Umsunst und Widosawa Knezevic.

 

Gesund und Fit durch Bewegung

Es gab gute "BEWEG_GRÜNDE", am 22.09.2005 mit einem neuen Gesundheitssportangebot im Verein zu starten.

Frauen und Männer verschiedener Altersstufen und Ausgangsvoraussetzungen können jeden Donnerstag von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr gemeinsam trainieren.

Die Stunde setzt sich meist wie folgt zusammen: Ausdauertraining zur Stärkung des Herz-/Kreislaufsystems, Koordinationstraining zur Förderung der Reaktions-, Gleichgewichts und Orientierungsfähigkeit, funktionelle Gymnastik zur Erhöhung der Beweglichkeit und Kräftigung der Muskulatur. Zum Abschluss dürfen die beliebten entspannungsübungen als Mittel zur Stressbewältigung nicht fehlen.

Viele verschiedene Handgeräte -altbekannte wie Ball, Theraband, Sandsäckchen, oder auch moderne wie Aerosteps, Brasils, Flexibars- sorgen für Abwechslung in den Übungsstunden.

Die kombination all dieser Trainingsinhalte und vor allem die tolle Gruppendynamik, ist Motivation für Teilnehmer und Trainerin, sich regelmäßig zu bewegen und somit das wichtigste "Gut", das wir haben zu stärken, die Gesundheit.